Link verschicken   Drucken
 

Vereinshausbau 2012

Aktuelle Infos

 

28.10.2011: „Hier steht der Beweis für den guten Zusammenhalt der MTV-Familie“
MTV Moisburg feierte Richtfest des neuen Sport- und Freizeithauses

Am 41.11.2011 versammelten sich auf dem Sportplatz die MTV Mitglieder und die Gewerke, die den Rohbau durch ihren Einsatz so zügig voran gebracht hatten, sowie der Moisburger Bürgermeister Hans Jürgen Steffens und die Repräsentanten des KSB Rita Neven und Norbert Lindemann unter der Richtkrone. Neben dem Haus selbst freuten sich alle an den Reden des Zimmermann-Poliers und des ersten Vorsitzenden.

01.10.2011: Die Zukunft beginnt jetzt! Der MTV startet den Umbau des alten Sporthauses.
Die Zeit des Planung und der Anträge ist vorbei. Nun wird beim MTV Moisburg in die Hände gespuckt und das große Bau-Projekt „Fit für die Zukunft“ in die Tat umgesetzt. Mit einer Sonderbeilage der Vereins-zeitung „Moisekurier“ wurden im August nun alle Mitglieder und Haushalte rund um Moisburg über den Sporthausumbau ausführlich informiert. Gleichzeitig stellte der Vorstand die Einzelheiten auch noch seinen Spartenleiter in einer Sondersitzung vor und sicherte sich dabei zur großen Freude den Schulterschluss mit den Aktiven. Die nun mit Arbeitsdiensten zum Gelingen beitragen wollen.

Neben dem gemeinsamen Ärmelhochkrempeln galt es aber für den Vorstand noch eine weitere wichtige Hürde zu nehmen. Die geplante Finanzierung aus Zuschüssen der Gemeinde, des Sportbundes, Spenden und einer Kreditaufnahme wies einen weiteren Bedarf von 50.000,-- € aus. Um das Versprechen zu halten, die Vereinsbeiträge nicht zu erhöhen, machte der Vorstand den Mitgliedern den Vorschlag, einer auf 5 Jahre befristeten Umlage. Hierzu wurde am 26.08.2011 eine außerordentliche MHV einberufen. Auf dieser wurde das Bauvorhaben und die Finanzierung in allen Einzelheiten per Powerpoint Präsentation vorgestellt. Die mit Spannung erwartete Reaktion der Mitglieder erstaunte den Vorstand dann aber in äußerst posi-tivem Sinn. Der Umlagevorschlag wurde durch die MHV ohne Gegenstimme beschlossen und das Interesse der Mitglieder galt vielmehr den Möglichkeiten, sich in die Baumaßnahmen persönlich einzubringen. „Wenn Eltern sich erkundigen, ob Sie Arbeitsdienst leisten dürfen, obwohl nur ihr noch nicht zum Arbeitsdienst verpflichtetes Kind Vereinsmitglied ist, dann ist mir um unser Vorhaben nicht bange.“ strahlte der 1. Vorsitzende Jens Kohnen und stellte fest: „Bei der Umsetzung solcher Projekte bewährt und festigt sich unsere MTV-Familie!“

Bereits in der darauf folgenden Woche wurde der Altbau geräumt, das Dach abgedeckt und die Mauern eingerissen. Zurück blieb lediglich eine Staubwolke aus der sich, wenn alle weiterhin mit anpacken, bis zum 90-jährigen Jubiläum des MTV in 2012 das neue Sport- und Freizeithaus erheben wird.

01.07.2011: Unser Sporthaus ist zu klein und sanierungsbedürftig.
Es fehlen Umkleidekabinen, Platz für Trainingsmaterial, ein Vereinsbüro, zeitgemäße Toiletten und Duschen, ein Besprechungsraum und ein separater Mehrzweckraum für kleinere Gruppen. Da die Schulturnhallen kom-plett belegt sind, haben wir keinen Platz für neue Gruppen/Sportarten. Gerade der Bereich des Gesund-heitssports gewinnt zunehmend an Bedeutung. All diese Gründe haben uns dazu bewogen, nach 23 Jahren, nun wieder Baumaßnahmen am Vereinshaus durchzuführen. Dieses Projekt ist dringend erforderlich und dient dazu, den MTV Moisburg auch für die nächsten Jahrzehnte zukunftsfähig zu machen. Mit ent-sprechenden Zuschüssen der Gemeinde Moisburg und des Kreissportbundes Harburg, mit einer soliden Finanzierung durch die Sparkasse Harburg-Buxtehude, und ohne dauerhafte Erhöhung der Mitgliedsbeiträge (es gibt eine auf 5 Jahre befristete Umlage) und mit differenzierten Arbeitsdienstmaßnahmen wollen wir das Projekt gemeinsam starten. Die Planungen für den Umbau/Neubau unseres Sporthauses sind nach monatelanger Vorbereitungszeit nunmehr abgeschlossen und wir beginnen Ende August 2011.

 

Die Finanzierung:
Baukosten MTV Sporthaus (ohne Dachgeschoßausbau): 414.167,-- €
Geplante Eigenleistung (Maschinenstunden und Arbeitsdienste) -82.350,-- €
Rabatte/Nachlässe -9.796,-- €
Zu finanzierender Anteil: 322.021,-- €
Gewährter Zuschuß des Kreissportbundes KSB -45.440,-- €
Gewährter Zuschuß der Gemeinde Moisburg -50.000,-- €
Spenden (der beteiligten Unternehmer) -32.202,-- €
Spenden aus dem Verkauf von „Bausteinen“ -12.000,-- €
Sonstige Spenden -4.379,-- €
Umlage Vereinsmitglieder 5 Jahre je Eur 10.000,-- ab 2011 -50.000,-- €
Darlehen Sparkasse Harburg-Buxtehude -128.000,-- €