Link verschicken   Drucken
 

Portrait über Rolf "Olli" Schwartau

Schwartau RolfAm 21.05.1966 absolvierte Rolf „Olli“ Schwartau als HSV Hamburg – Profi im Fußball sein erstes Bundesligaspiel gegen den SV Werder Bremen – leider war dieses Spiel auch aufgrund von Verletzungen auch sein letztes Spiel in der Bundesliga.

Schwartau Rolf Spieler 1969sVor zwei Jahren war dieses Ereignis zufällig ein Gesprächsthema im Vereinsheim des MTV Moisburg – Mario Johannsen, Georg Reitmayer unser Vereinswirt Karl-Heinz Schael und Fußballobmann Mathias Janitschke gebaren damals den Gedanken zum 40. Jubiläumstag am 21. Mai 2006 für den Vereinskameraden „Olli“ einen Ehrentag mit allen „Schikanen“ durchzuführen.

Dazu muss man wissen, Rolf „Olli“ Schwartau hat sich in Moisburg eingebracht wie kein zweiter, sei es als Spielertrainer der ersten Herren, als Trainer, Vereinswirt, Geburtshelfer des „Moisekurier“, aktiv bei den alten Herren im Fußball, im Tennis, Bauwart im Tennis – außerhalb des MTV - Mitglied im Schützenverein und neuerdings wird er sich auch in der Kommunalpolitik in Moisburg engagieren. Sollte ich etwas vergessen haben, so bitte ich dieses zu entschuldigen, angesichts der vielfältigen Funktionen, die „Olli“ ausgeübt hatte, kann schon einmal etwas durchrutschen. Und Moisy–Preisträger war er ja auch schon einmal.

 

Schwartau Rolf Spieler 1965s

1965 als Spieler bei
Sperber Hamburg
(Deutsche 2. Liga)

Schwartau Rolf Meistertrainer 1981s

Als Meistertrainer
des MTV Moisburg
im Jahre 1981

Schwartau Rolf Meistertrainer 1982s

Auch als Trainer
war Olli immer für
einen Spass zu haben

 

Seine Wurzeln liegen in Hamburg – Altenwerder, wie die einiger unserer Moisburger Mitbewohner, die seinerzeit der Hafererweiterung weichen mussten. Beim FTSV Altenwerder hat er sich seine ersten sportlichen Sporen verdient, danach führte sein sportlicher Weg über den HSV, SC Sperber Hamburg (damals 2. Liga ca. 1969) mit einem kurzen Abstecher über den SC Estebrügge nach Moisburg zum MTV.

„Olli – Day „ am 21.05.2006 in Moisburg ein voller Erfolg. Mehr lesen...

 

Dieter Hoppe